Sind Sie Seit-, Bauch oder Rückenschläfer?

Kissen sucht Schlaftyp

Welcher Schlaftyp sind Sie? Je nachdem, ob Sie auf dem Bauch, auf dem Rücken oder eher in Seitenlage schlafen, brauchen Sie eine andere Arten von Kissen. In Deutschland schläft man traditionell auf einem 80 x 80 cm großen Kissen, an Beliebtheit gewinnt jedoch die Größe 40 x 80 cm. Diese Langkissen gelten gemeinhin als sehr kopf- und rückengerecht, da sie den Kopf gut stützen und die Rückenlage nicht störend beeinflussen. andeo hat für jeden Schlaftyp das geeignete Kissen, gefüllt mit Federn aus zertifizierter Herkunft.

andeo-Kissengrößen: Ihr Kopf entscheidet

Einfach gut gestützt, einfach gut geschlafen

andeo Federkissen polstern den Kopf sanft und sorgen für eine Entlastung des Nackens. Ist das Kopfkissen zu weich, zu hart, zu klein oder zu groß oder sorgt es für eine falsche Kopflage, so kann es zu Schmerzen und Verspannungen kommen.

Je nach Alter und Körperbau wiegt der Kopf eines erwachsenen Menschen ca. 5 bis 8 kg. Damit dieses Gewicht vom Kissen zuverlässig getragen wird, ist eine spezielle Füllung der Hülle erforderlich. Daunen allein können die erforderliche Stützfunktion nicht erfüllen. Darum sind andeo-Kissen gefüllt mit einem höheren Anteil an hochwertigen und kräftigen Federn mit elastischen Federkielen, die die Qualität der Kopfkissen maßgeblich bestimmen.

 

FederanteilDaunenanteilStützfunktionHärtegrad
100 %0 %hochfest
85 %15 %normalnormal
70 %30 %mittelweich
50 %50 %leichtextra weich

 

Kissenhüllen aus 100 Prozent Organic Cotton

Das Kissen fürs gute Gewissen

Die Hüllen unserer andeo Kissenhüllen aus reiner zertifizierter Bio-Baumwolle sind besonders stabil und strapazierfähig. Außerdem sind sie daunen- und federndicht, waschecht (60°C) und trocknerbeständig. Der hohen Belastung halten sie zuverlässig stand – zu jeder Tages- und Nachtzeit.